Wozu bis nach München fahren?

Die Bayern-Festhalle ist der perfekte Ort für echte Oktoberfest-Stimmung in der deutsch-niederländischen Grenzregion.

Schon von außen betrachtet verströmt die Bayern-Festhalle typisch bayerische Landhaus-Atmosphäre. Wer die Festhalle betritt, fühlt sich sofort in ein original Wiesn-Zelt versetzt. Dafür sorgen hunderte Bierzelttische, zahlreiche Besucher- und Stammtisch-Logen für Vereine, Firmen, Gesellschaften und Gruppen und nicht zuletzt gut drei km Dekorationsstoffe in den blau-weißen Landesfarben Bayerns.

Mit einer Breite von 40 m wird die 15 m hohe Konstruktion beim 3. Klever Oktoberfest täglich mehr als 2.600 feierlustigen Gästen Platz bieten.

Vor dem urigen Festzelt können auch kurzentschlossene Besucher ohne feste Sitzplatzreservierung Wiesn-Luft schnuppern: Im Bayern-Biergarten, der weitere Ausschankstellen für ein gemütliches Beisammensein bereithält.

Zu den Charakteristika der Festhalle gehört ebenso, dass die Bühne von unseren Technikern mittig positioniert wird – mit bester Akustik und einwandfreier Sicht auf allen Plätzen.

Entdecken Sie in unserer Bildergalerie, wie heiter und ausgelassen in der Bayern-Festhalle gefeiert wird! Schauen Sie gerne mal rein, denn so mancher Besucher wird sich beim Betrachten der Foto-Sessions wiederfinden!

Ein ganz besonderes Dankeschön gebührt Bürgerreporter Charly Stoffels und Journalist Tim Tripp vom Klever Wochenblatt für all die stimmungsvollen Eindrücke vom Klever Oktoberfest! Auf Wunsch können einzelne Bilder beim Klever Wochenblatt auch digital oder als Ausdruck bestellt werden.